Thüringer Denkmalschutzpreis übergeben......

Thüringer Denkmalschutzpreis übergeben.......

 

Erfurt. Der Kultusminister des Freistaates Thüringen, Christoph Matschie, hat am Freitag, dem 11. Juni 2010, in der Erfurter Thomaskirche den diesjährigen Thüringer Denkmalschutzpreis ver- liehen. Unter den ausgezeichneten Objekten ist der Historische Friseursalon in der Altenburger Pauritzer Straße.

 

Für den Förderverein nahm dessen Vorsitzender Peter Müller den Preis entgegen. Der Salon ist in seiner Ausstattung aus den 1920er Jahren original erhalten und aufwändig restauriert worden.

 

Der Thüringische Denkmalschutzpreis wird seit 1994 für herausragende Leistungen im Bereich der Denkmalpflege vom Freistaat gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen vergeben.

Im vergangenen Jahr war Peter Müller bereits von der Stadt für sein beispielhaftes Engagement zum Erhalt des historischen Friseursalons geehrt worden. Im Marstall erhielt er von Oberbürgermeister Michael Wolf vor rund 450 Gästen den nach Johann-Georg-Hellbrunn benannten Denkmalpreis der Stadt Altenburg.




Pressemitteilung

 

weitere Fotos

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Altenburg
Di, 22. Juni 2010

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen