BannerbildInselzooSchlossVeranstaltungenGewerbegebieteBrunnen auf dem MarktVision 2030
zum Inhalt

Haare lassen für einen guten Zweck

Haare lassen für einen guten Zweck

Förderverein historisches Friseurhaus überweist Peter-Escher-Stiftung rund 1000 Euro

Altenburg. Am Wochenende konnte man im historischen Frisiersalon Haare für einen guten Zweck lassen. Und das wollten wieder zahlreiche Altenburger, sodass immerhin 1020 Euro vom Förderverein Historisches Friseurhaus Altenburg an die Peter-Escher-Stiftung für krebskranke Kinder überwiesen werden können. Sehr zur Freude von Friseurmeister Peter Müller, der als Fördervereinschef auch für die Stiftung als Botschafter unterwegs ist.
Escher ließ es sich nicht nehmen, am Sonnabend persönlich dabei zu sein. Zu Kamm und Schere hat der bekannte Fernseh-Moderator, der seinerseits den Friseursalon mehrfach unterstützte, zwar aus gutem Grund nicht gegriffen. Er hörte sich dafür aber geduldig die Probleme und Sorgen der Leute an, die sich einen Rat holten oder Unterstützung durch Eschers MDR-Sendung erhofften.
Einmal jedoch nahm er doch beherzt einen Rasierer zur Hand - um Landrat Sieghardt Rydzewski das Haupthaar zu kürzen. Viel kann da, wie man weiß, ja nicht schiefgehen. Damit überhaupt etwas zu tun blieb, war der Politiker extra unrasiert erschienen. Die Gelegenheit zu einer Nassrasur nebst kräftigen Einseifen ließ sich Peter Müller natürlich nicht entgehen. "Ich habe Herrn Rydzewski aber erst hinterher gesagt, dass ich dies zuletzt während meiner Lehre gemacht habe. Und die liegt bekanntlich einige Jahre zurück", lachte der Figaro. Es dürfte des Landrats teuerste Rasur überhaupt gewesen sein, denn er ließ sie sich 50 Euro kosten. 170 Euro kamen zudem von Gastwirtin Renate Gärtner, deren Kneipe direkt neben dem Friseursalon liegt und die zeitgleich stattfindende Pauri-Straßenfest organisiert hatte.Bei diesem Fest haben Kinder ihr Spielzeug verkauft und den Erlös für den guten Zweck gespendet.

 "Das passte gut zusammen. Wir werden das Benefiz-Haareschneiden deshalb jetzt jedes Jahr zu diesem Termin machen", so Peter Müller.

Ellen Paul OVZ vom 17.082011

Fotoserien

Benefiz Haareschneiden (DI, 16. August 2011)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 16. August 2011

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen