Landesgartenschau 2028BannerbildInselzooSchlossVeranstaltungenGewerbegebieteBrunnen auf dem MarktVision 2030
zum Inhalt

Förderverein Historisches Friseurhaus e. V. unterstützt junge Sportler im Landkreis

Altenburg. In neuer Spielkleidung werden die jungen Nachwuchskicker des DFB-Stützpunktes Altenburg bei den nächsten Sichtungsturnieren benachbarter Stützpunkte des Deutschen Fußball Bundes auflaufen können. Einen
kompletten Satz übergab kürzlich bei einem der Stützpunkttrainingsnachmittage der Vorstand des Förderverein Historisches Friseurhaus e. V. „Wir können auf ein wiederum erfolgreiches Jahr seit der Gründung im Jahre 2008 zurückblicken, deshalb möchten wir auch etwas zurückgeben, was in der Regionverbleibt“, sagt Vorstandsmitglied und Friseurmeisterin Beate Thomas bei einer Stippvisite im hiesigen DFB-Stützpunkt. „2012 hatte der historische Friseursalon 120 Führungen mit 7.500 Besuchern, das sind 40 Führungen und 3.000
Besucher mehr, darauf können wir stolz sein“, weiß Peter Müller, Friseurmeister und ebenfalls einer der
„Motoren“ des historischen Friseursalons, das mittlerweile weit über die Grenzen der Bundesrepublik bekannt ist. Silvia Knoth, ebenfalls Vorstandsmitglied, zeigte sich begeistert, mit welchem sportlichen Ehrgeiz die jungen Fußballer des DFB-Stützpunktes bei der Sache sind, die regelmäßig von Bodo Horschig, Gebhard Liesch
und Mathias Wistuba trainiert werden. „Ohne Fleiß kein Preis, Schwitzen und Konzentration sind angesagt“ scherzt zwar Bodo Horschig, doch die Mädel und Jungen wissen dies, stellen sich gern dem zusätzlichen - neben dem Vereinstraining - hohen Anforderungen, um einmal gute Fußballer zu werden. Alisia und Nora freuen sich gemeinsam und beide bedanken sich besonders bei ihren Förderern: „Ganz lieben Dank. Das wird uns
zusätzlichen Auftrieb geben, wir wollen bei den kommenden Stützpunktturnieren gut spielen und natürlich möglichst auch gut abschneiden.“ „Im DFB-Stützpunkt Altenburg erhalten talentierte junge Spieler aus zahlreichen Vereinen des Landkreises in Ergänzung zum Vereinstraining eine zusätzliche Förderung, fernab vom
Erfolgs- und Zeitdruck“, sagt Bodo Horschig. Mathias Wistuba ergänzt: „Bei regelmäßig durchgeführten Infoabenden werden den regionalen Vereinstrainern Trainingshilfen und andere relevante Tipps vermittelt.“ 366 DFB-Stützpunkte unterhält der Dachverband mit der Perspektive, ein größeres Potenzial an zukünftigen Spitzen-
spielerinnen und Spitzenspielern für den Lizenz- und Amateurfußball zu schaffen.

 

Foto: Der Vorstand Förderverein Historisches Friseurhaus e. V übergab dem DFB-Stützpunkt Altenburg einen Satz neue Spielkleidung.

Text/Foto: Wolfgang Wukasch

Fotoserien

Förderverein Historisches Friseurhaus e. V. unterstützt junge Sportler im Landkreis (DO, 31. Januar 2013)

Foto: Der Vorstand Förderverein Historisches Friseurhaus e. V übergab dem DFB-Stützpunkt Altenburg einen Satz neue Spielkleidung.

Foto: Wolfgang Wukasch

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Altenburg
Do, 31. Januar 2013

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen