Förderverein in der „Goldenen Stadt“ 2018

Die diesjährige Ausfahrt führte die Mitglieder des Fördervereins in die „Goldene Stadt“ Prag.
 

Alle waren von der Schönheit dieser Stadt begeistert.
 

Der Besuch der Burg, mit anschließendem Fußmarsch über die weltberühmte Karlsbrücke in die Altstadt bis zum Altstädter Markt war sehr beeindruckend. Natürlich gehörte das Glockenspiel der Astronomischen Uhr zu den Höhepunkten des Stadtrundgangs.
 

Mit dem Besuch des „Jüdischen Viertels“ endete der Sechsstündige Stadtrundgang.

Der Marsch durch die Sehenswürdigkeiten Prags machte natürlich Hunger und vor allem Durst auf gutes tschechisches Bier.

Davon konnte am Abend im berühmten U Fleku bei gemütlicher Akkordeonmusik reichlich getrunken werden.

Dieser Ausflug wird den Mitgliedern noch lange in Erinnerung bleiben und das nicht nur wegen des Biers.

Peter Müller
Vereinsvorsitzender

Fotoserien

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 13. November 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen