Neue Ausstellung in der Bohlenstube des Historischen Friseursalons

Mit großer Freude eröffnete gestern der Vorsitzende des Fördervereins "Historisches Friseurhaus" Altenburg e.V.,

Peter Müller, eine neue Ausstellung in der Bohlenstube des Historischen Friseursalons.

Die kleine Ausstellung mit dem Titel "Moderne in der Provinz" wurde realisiert von Weimarer Republik e.V., der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und dem Mitarbeiter des Historischen Friseursalons Herrn Claus Osche und berichtet über die Frisurenmode der Weimarer Republik und über die Geschichte des Friseursalons als auch Herrn Artur Grosse auf 5 schönen Rollups.

Die Ausstellung kann täglich bis 31.12.2021 von Dienstag bis Sonntag in der Bohlenstube des Salons in der Pauritzer Str. 2 von 10-16 Uhr besucht werden.

Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 27. August 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen