BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt

Aktuelle Informationen der Verkehrsbehörde

Bahnbrücke für eine Woche auch für Fußgänger gesperrt
In der Zeit von Montag, 27. Juni, bis voraussichtlich Freitag, den 1. Juli 2022 wird neben der bereits bestehenden Sperrung für den Fahrverkehr (wir berichteten) auch die Zuwegung für die Fußgänger durch die Brücke der Deutschen Bahn in der Leipziger Straße nicht möglich sein. Grund dafür sind Abrissarbeiten am alten Brückenkörper.
Die Fußgänger, welche den Bereich passieren möchten, müssen sich in dieser Woche auf einen langen Umweg über die Kanalstraße, Wettinerstraße und die Fußgängerbrücke über die Bahngleise zur Leipziger Straße einstellen. Barrierefrei muss ein noch weiterer Umweg am Bahnhof vorbei über die Offenburger Allee oder Eisenbahnstraße und Kauerndorfer Allee genutzt werden.
Eine kürzere Wegstrecke besteht leider nicht. Wir bitten die Fußgänger um Verständnis.


Montag: Ossietzky-Straße gesperrt
Am Montag, 27. Juni, wird die Carl-von-Ossietzky-Straße im Bereich der Hausnummer 30 (in Höhe der Druckerei) für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Grund für die Sperrung ist die Lieferung eines großen Maschinenteils.
Wir bitten um Beachtung, dass im gesperrten Bereich außerdem eine Halteverbotszone eingerichtet wird.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 22. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen