Landesgartenschau 2028BannerbildInselzooSchlossVeranstaltungenGewerbegebieteBrunnen auf dem MarktVision 2030
zum Inhalt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lange Nacht der Wirtschaftsasse - Vorbereitung läuft

Eigentlich wollten Unternehmen und Institutionen aus Altenburg sich bereits 2020 bei einer „Langen Nacht der Wirtschaftsasse“ der Bevölkerung präsentieren. Aufgrund der Corona-Einschränkungen musste der geplante Termin immer wieder verschoben werden.
Nun will man es gemeinsam mit der Stadt Altenburg wagen. Am Freitag, 15. Oktober 2021 von 17:00 bis 21:00 Uhr sollen sich Firmentüren für die Öffentlichkeit öffnen, die sonst verschlossen bleiben. An diesem Abend kann die Vielfalt der heimischen Wirtschaft live erlebt werden. Aber auch die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz oder einem Ausbildungsplatz ist ein guter Grund, die Veranstaltung zu besuchen. Um leistungsstark zu bleiben und eventuelle Erweiterungen anzugehen, werden auch in der Stadt Altenburg motivierte Arbeitskräfte gesucht. Vielleicht hegt auch der eine oder andere den Wunsch, wieder einen Arbeitsplatz in der Heimat anzustreben, statt viele Kilometer zu Pendeln.
Sobald das Teilnehmerfeld komplett ist - angestrebt werden ca. 10 Teilnehmer - werden wir dieses bekannt geben.
Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt führt die „Raatz Marketing GmbH“ derzeit intensive Gespräche mit Teilnehmern und potentiellen Interessenten. Parallel laufen bereits die Vorbereitungen für die Veranstaltung. Wer sich als Unternehmen nun angesprochen fühlt und gerne mit dabei sein möchte, kann sich noch bei Tino Scharschmidt in der Wirtschaftsförderung der Stadt Altenburg melden und informieren (Tel. 03447/594-840,

eMail: ).

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 03. September 2021

Weitere Meldungen