BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt

In der Bibliothek ist jetzt Selbstausleihe möglich

Aufmerksamen Bibliotheksnutzern ist es bereits aufgefallen: Seit circa zwei Wochen stehen ein so genannter Selbst-Verbucher und Sicherheitsgates im Eingangsbereich der Stadtbibliothek. Nach umfangreichen Vorarbeiten am Bestand und dem Ausstatten der Medien mit Transpondern, ist es nun für den Nutzer möglich geworden, seine  Medien selbst auszuleihen. Die Handhabung ist recht einfach. Gern kann man mit oder ohne Unterstützung des Personals seine ersten Ausleihversuche starten.
Diese neue Technologie unterstützt die Mitarbeiter der Stadtbibliothek und lässt ihnen mehr Spielraum für eine intensivere Medienberatung der Nutzer und die Veranstaltungsarbeit. Die „RFID-Technologie“ ist ein wichtiger Schritt in Richtung „Bibliothek der Zukunft“ und dies wird auch mit der Planung und dem Umbau des Ernestinums für die Bürger der Stadt umgesetzt.
Das Vorhaben wurde über das Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von Neustart Kultur“ vom Deutschen Bibliotheksverband realisiert.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 11. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Oberbürgermeister lädt zu drei Einwohnerversammlungen ein
Altenburgs Oberbürgermeister lädt im Dezember zu Einwohnerversammlungen ein. Sie finden jeweils ...
Fahnenaktion am Altenburger Rathaus: „Nein zu Gewalt an Frauen“