Landesgartenschau 2028BannerbildInselzooSchlossVeranstaltungenGewerbegebieteBrunnen auf dem MarktVision 2030
zum Inhalt

Bekanntmachung vergebener Aufträge nach VOB und UVgO

Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Teil A sowie der Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeordnung – UVgO) hat der Auftraggeber nach Zuschlags­erteilung über jeden vergebenen Auftrag ab bestimmten Auftragswerten im Internet zu informieren. Für folgende Vergaben sind dabei Angaben zu veröffentlichen:


Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A

  • Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb bei einem Auftragswert von über 25.000 € ohne Umsatzsteuer,
  • Freihändige Vergaben bei einem Auftragswert von über 15.000 € ohne Umsatzsteuer, jeweils für die Dauer von 6 Monaten,

 

Vergabe von Lieferungen und Dienstleistungen nach UVgO

  • Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb bei einem Auftragswert ab 25.000 € ohne Umsatzsteuer,
  • Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb bei einem Auftragswert ab 25.000 € ohne Umsatzsteuer, jeweils für die Dauer von 3 Monaten.

 

Auf dieser Seite finden Sie die Angaben zu den vergebenen Aufträgen der Stadt Altenburg, die unter diese Regelungen fallen.

Erneuerung Durchlass Oberzetzschaer Straße in 04600 Altenburg / Tiefbauarbeiten

Information über einen vergebenen Auftrag nach § 20 Abs. 3 VOB/A

Baumpflegemaßnahmen im Stadtgebiet von 04600 Altenburg

Information über einen vergebenen Auftrag nach § 20 Abs. 3 VOB/A

Museumsshop- und Kassendienstleistungen im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg

Information über einen vergebenen Auftrag nach § 30 UVgO

 

Die einschlägigen Informationen zu der o. g. Vergabe erhalten Sie, wenn Sie den nachstehenden Link folgen.

https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Stadt-Altenburg/2022/01/4302802.html?nn=4641482&type=1&searchResult=true