BannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Denkmalliste

der Großen Kreisangehörigen Stadt Altenburg mit Eingemeindungen

(Gemarkungen: Altenburg, Altendorf, Drescha, Ehrenberg, Greipzig, Kauerndorf, Knau, Kosma, Kürbitz, Lehnitzsch, Mockzig, Modelwitz, Münsa, Oberzetzscha, Paditz, Poschwitz, Prisselberg, Rasephas, Rautenberg, Schlöpitz, Stünzhain, Steinwitz, Unterzetzscha, Zschaiga, Zschechwitz, Zschernitzsch)

 

Die offizielle Erfassung der Kulturdenkmale hat in der Stadt Altenburg eine lange Tradition. So wurde im März 1954 im "Kulturspiegel für die Kreise Altenburg und Schmölln" erstmals eine Denkmalliste für die Stadt Altenburg veröffentlicht. Die Liste umfasste damals 33 Objekte. In den Jahren 1963, 1976 und 1987 / 88 erfolgten dann umfangreiche Überarbeitungen und Ergänzungen der Denkmalliste.
In Zusammenarbeit zwischen dem Landesamt für Denkmalpflege und der Stadt Altenburg wurde auf der Grundlage des Thüringer Denkmalschutzgesetzes nach mehrjähriger Vorarbeit im Jahre 1995 die bisher umfassendste und detaillierteste Denkmalliste in der Geschichte der Stadt Altenburg erarbeitet und veröffentlicht. Seit 1995 wurde diese Arbeitsliste mehrfach präzisiert und aktualisiert.

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen zur Denkmalliste.

 

Einzeldenkmale (Bau- und Kunstdenkmale)

Denkmalliste (A-Z)

A

  • Am Anger 4
  • Amtsgasse 2
  • Amtsgasse 3
  • Auf den Röhren 18 - Röhrenmeisterhaus
  • August-Bebel-Straße 15
  • August-Bebel-Straße 16 / 17 mit Geschwister-Scholl-Straße 8 (ehem. Hutfabrik Förster)
  • August-Bebel-Straße (Freibad-Süd)
  • August-Bebel-Straße Gartenhaus (Gartenhaus auf Flurstück 4064 / 1)

 

B

  • Baderei 11
  • Bauernweg 1 (Vierseithof)
  • Beethovenstraße 2 mit Leipziger Straße 7 (Altenburger Spielkartenfabrik, Produktionsgebäude)
  • Beethovenstraße 25 (ehem. Knappschaftsverwaltungsgebäude)
  • Bei der Brüderkirche 1
  • Bei der Brüderkirche 2
  • Bei der Brüderkirche 4
  • Bei der Brüderkirche 5 - (Brüderkirche einschl. Kirchhofmauer mit Grabsteinen und Epitaphien)
  • Bei der Brüderkirche 6 (ehem. Stadtschule)
  • Beim Goldenen Pflug 4a mit Johannisvorstadt 6/7
  • Berggasse 7 / 8 / 9 / 10 (Frauenfelsschule)
  • Berggasse 15 (Rote Spitzen)
  • Berggasse 33
  • Brauereistraße 20 - Brauerei mit Sudhaus
  • Braugartenweg 7
  • Braugartenweg 11
  • Braugartenweg 16
  • Brauhausstraße 37 / 38 / 39 mit Geschwister-Scholl-Straße 13a/13b
  • Brüdergasse 3 (mit Toranlage)
  • Brüdergasse 7 (Sachteil Erker)
  • Brüdergasse 11 (Pfarrhaus)
  • Brühl - Skatbrunnen
  • Brühl 1 - Seckendorff`sches Palais
  • Brühl 2
  • Brühl 7
  • Burgstraße 3
  • Burgstraße 4
  • Burgstraße 7
  • Burgstraße 11 Amtsgericht
  • Burgstraße 16
  • Burgstraße 17 - ehem. Kanzleigebäude
  • Burgstraße 18 - Bartholomäikirche
  • Burgstraße 19 - ehem. Bankhaus

C

  • Carl-von-Ossietzky-Straße 4 (Fleischerei, Sachteil Ladenausstattung)
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 13 (Gnadenkapelle)
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 14
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 19 (ehem. Ohlsche Privatklinik; einschl. Gartengrundstück mit Einfriedung)
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 27
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 41
  • Carl-von-Ossietzky-Straße 45

 

D

  • Darwinstraße 1 / 2 - Technikum
  • Dostojewskistraße 14
  • Dostojewskistraße 16
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 4 / 5 / 6 / 7
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 8
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 8a
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 11
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 11a
  • Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 17a
  • Dreschaer Dorfstraße 20 - Vierseithof

 

E

  • Eisenbahnstraße 1a (Fleischerei mit Ladenausstattung)
  • Erich-Mäder-Straße 1 (Marstall mit Stallgebäude, Wohngebäude, Reithalle, Hofraum)
  • Erich-Mäder-Straße 41 (Schule)
  • Erich-Mäder-Straße 44

 

F

  • Fabrikstraße 1
  • Fabrikstraße 6
  • Fabrikstraße 26
  • Franz-Mehring-Straße 17 - Nähmaschinenwerk
  • Frauengasse 30
  • Friedrich-Ebert-Straße  9 / 9a (mit Vorderhäusern, südlichem Seitengebäude mit Durchfahrt, Hofraum, Gartengrundstück)
  • Friedrich-Ebert-Straße 13 / 15 (Gebrüder-Reichenbach-Schule)
  • Friedrich-Ebert-Straße 14
  • Friedrich-Ebert-Straße 17
  • Friedrich-Ebert-Straße 19
  • Friedrich-List-Straße 1 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Friedrich-List-Straße 2 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Friedrich-List-Straße 3 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Friedrich-List-Straße 4 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Friedrich-List-Straße 6 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Friedrich-List-Straße 8 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • (Wasserversorgungsanlage und Knausche Straße 2, 4, 6, 8, 10, 12 und Niemöllerstraße 1, 2, 2a, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13 und Zacharias-Kresse-Straße 1, 2, 3, 4, 5, 6)
  • Friesenstraße 12 - Turnhalle
  • Friesenstraße 14

 

G

  • Gabelentzstraße 5 (Lindenaumuseum)
  • Gabelentzstraße 14a
  • Gabelentzstraße 15a
  • Geraer Straße 2 mit Puschkinstraße 22
  • Geraer Straße 33 (Friedrichgymnasium Schulgebäude mit Turnhalle)
  • Geraer Straße 35 (Altersheim)
  • Geraer Straße 40
  • Gerhard-Altenbourg-Straße 3 (ehem. Josephinum, Schulgebäude mit Turnhalle, Schulhof und Einfriedung) (bis 2006 Nansenstraße 3)
  • Geschwister-Scholl-Straße 8 mit August-Bebel-Straße 16/17 (ehem. Hutfabrik Förster)
  • Geschwister-Scholl-Straße 10 (ehem. Städtischer Fuhrpark)
  • Geschwister-Scholl-Straße 13a/13b mit Brauhausstraße 37/38
  • Geschwister-Scholl-Straße 39
  • Glockengasse 4
  • Großer Teich und Kleiner Teich (Grünanlage) bestehend aus Großer Teich mit Insel, Einlaufbecken, Promenade, Wegen, Parkanlage und Brücke; Kleiner Teich mit Weg, Fischhalter und Staumauer, Verbindungsgewässer zwischen den beiden Teichen, entlang August-Bebel-Straße und Am Kleinen Teich
  • Grüntaler Weg o. Nr. Städtischer Friedhof Altenburg (Gesamtanlage mit Wegeführung, Grabanlagen und Bauwerken, Krematorium des Friedhofes Friedhofskapelle mit Seitengebäuden; Ruine der Fürstengruft auf dem Friedhof)
  • Gutenbergstraße 2
  • Gutenbergstraße 3
  • Gutenbergstraße 5

H

  • Haeckelstraße 7
  • Hausweg o. Nr. - Agneskirche
  • Hausweg o. Nr. - Straßenbrücke über die Eisenbahn
  • Heinrich-Zille-Straße 5
  • Heinrich-Zille-Straße 9
  • Heinrich-Zille-Straße 10
  • Heinrich-Zille-Straße 11
  • Heinrich-Zille-Straße 12, Botanischer Garten mit Gebäudebestand, Wegeführung, Mauern, Treppen, Hochbeeten und Bepflanzung
  • Heinrich-Zille-Straße 21
  • Heinrich-Zille-Straße 27
  • Hillgasse 4 und Hillgasse 5  (Nr. 4 (Vorderhaus, einschl. Seiten- und Rückgebäude), Nr. 5 (ehem. Konsum-Kaufhaus, einschl. Seiten- und Rückgebäude))
  • Hinter der Waage 1
  • Hinter der Waage 1a
  • Hospitalplatz 1 (ehem. Hospital "Zum Heiligen Geist")
  • Hospitalplatz 2 (Gottesackerkirche)
  • Hospitalplatz 3 (ehem. "Neues Hospital")
  • Hospitalplatz 6 (Dr.-Theodor-Neubauer-Schule, Schulgebäude mit "Vivarium" und Turnhalle)
  • Hospitalplatz 8 (Schulgebäude)
  • Hospitalplatz Gartendenkmal
  • Hospitalstraße 2
  • Humboldtstraße 1
  • Humboldtstraße 8 mit Lindenaustraße 4
  • Humboldtstraße 10
  • Humboldtstraße 12
  • Humboldtstraße 13
  • Humboldtstraße 14 mit Johannisstraße 22

 

J

  • Jahnstraße 1
  • Jahnstraße 11
  • Johannisgraben 4 (Hauptgebäude)
  • Johannisgraben 4 (Turnhalle)
  • Johannisgraben 8
  • Johannisgraben 11 (Sachteil Pavillon)
  • Johannisgraben 12 (ehem. Freimaurerloge - Logenhaus mit Nebengebäuden (Kegelbahn, Halle) und Gartengrundstück)
  • Johannisstraße 1 (ehem. Hotel "Stadt Gotha")
  • Johannisstraße 4 ("Bachmann'sches Haus")
  • Johannisstraße 5 / 6 (ehem. Gasthof "Schwarzer Bär") mit Neustadt 1
  • Johannisstraße 7 ("Brauer'sches Haus")
  • Johannisstraße 9 (Vorderhaus mit Seitengebäude)
  • Johannisstraße 16
  • Johannisstraße 17 (Wohnhaus mit Seitengebäuden und Gartengrundstück mit Gartenhaus)
  • Johannisstraße 18 (Schulgebäude)
  • Johannisstraße 19 ("Hülsemann`sche Villa")
  • Johannisstraße 22 mit Humboldtstraße 14
  • Johannisstraße 24
  • Johannisstraße 35 / 36
  • Johannisstraße 38 (ehem. Bankgebäude)
  • Johannisstraße 48 (mit Resten des Margarethenklosters)
  • Johannisvorstadt 6 / 7 mit Beim Goldenen Pflug 4a

 

K

  • Kanalstraße 6
  • Kanalstraße 18 / 19 / 20 / 21 / 22
  • Kanalstraße 43
  • Käthe-Kollwitz-Straße 7 / 9
  • Käthe-Kollwitz-Straße 11
  • Käthe-Kollwitz-Straße 46
  • Käthe-Kollwitz-Straße 57
  • Käthe-Kollwitz-Straße 45-53 (ungerade Nummern) und 55 mit 55a und 55b einschließlich Straßenraum und gestalteten Freiflächen mit Südstraße 45-53 (ungerade Nummern)
  • Kesselgasse 7
  • Kesselgasse 21
  • Knausche Straße 2 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Knausche Straße 4 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Knausche Straße 6 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Knausche Straße 8 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Knausche Straße 10 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Knausche Straße 12 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Kreuzstraße 7a / 7b / 7c, 9 / 11 (Wohnanlage)
  • Kunstgasse 25 - Kunstturm
  • Kunstgasse / Torgasse o. Nr.

 

L

  • Langengasse 3
  • Langengasse 13 / 13a
  • Langengasse 14
  • Langengasse 15
  • Langengasse 17
  • Langengasse 19 (mit Gartengrundstück und straßenbegleitender Einfriedung)
  • Langengasse 35
  • Leipziger Straße 2
  • Leipziger Straße 7 mit Beethovenstraße 2 (Altenburger Spielkartenfabrik, Produktionsgebäude)
  • Leipziger Straße 10
  • Leipziger Straße 55 (Krankenhaus)
  • Lessingstraße 1 mit Uhlandstraße 14/16/18 (Wohnanlage)
  • Lindenaustraße 2 / 3
  • Lindenaustraße 4 mit Humboldtstraße 8
  • Lindenaustraße 9 (ehem. Herzogliches Ministerium)
  • Lindenaustraße 10
  • Lindenaustraße 14
  • Lindenaustraße 17
  • Lindenaustraße 21
  • Lindenaustraße 28
  • Lindenaustraße 30
  • Lindenaustraße 31 (Schulgebäude)
  • Lindenweg 3 (Schloss Poschwitz mit Teich, Park und "Kapelle")

 

M

  • Markt 1 - Rathaus (einschl. Südflügel)
  • Markt 2 (Sparkassengebäude)
  • Markt 8
  • Markt 10 (ehem. Alte Post)
  • Markt 11 ("Lippold`sches Haus")
  • Markt 12 mit Marktgasse 1
  • Markt 14
  • Markt 17
  • Markt 21
  • Markt 25
  • Markt 33
  • Markt 34
  • Martin-Luther-Straße 1
  • Martin-Luther-Straße 7 / 7a
  • Molbitzer Straße o. Nr. (Friedhof Zschernitzsch (Sachteil Epitaph für Familie Apel); Kriegerdenkmal vor Friedhofseingang)
  • Moritzstraße 4
  • Moritzstraße 5
  • Moritzstraße 6 (ehem. "Reichenbach`sches Palais")
  • Moritzstraße 8
  • Moritzstraße 9
  • Moritzstraße 18

 

N

  • Neugasse 8c (Sachteil Gedenkstein für Maler Doell)
  • Niemöllerstraße 1 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 2 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 2a (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 3 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 4 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 5 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 6 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 7 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 8 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 9 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 10 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 11 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Niemöllerstraße 13 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung)
  • Nikolaikirchhof 46 (Nikolaiturm)
  • Nordstraße 58

 

P

  • Parkstraße o. Nr. (Mauritianum)
  • Parkstraße 4 (Villa mit Gartengrundstück)
  • Parkstraße 5
  • Pauritzer Platz 1 (Gerichtsgebäude)
  • Pauritzer Platz 2/3 (Wohn- und Kontorgebäude mit Durchfahrt und Seitengebäude)
  • Pauritzer Straße 2 (Wohn- und Geschäftshaus mit Ausstattung (Friseursalon))
  • Pauritzer Straße 13
  • Pauritzer Straße 21 (mittelalterliche Brunnenanlage auf Grundstück Rosa-Luxemburg-Straße 3)
  • Pauritzer Straße 40 (ehem. Komödienhaus)
  • Pfarrgasse 2 (Kirche Zschernitzsch)
  • Poststraße 12 (Vierseithof)
  • Puschkinstraße 22 mit Geraer Straße 2

 

R

  • Rasephaser Dorfanger 4 (St. Katharinenkirche)
  • Rasephaser Dorfanger 7 (Pfarrhof)
  • Ringstraße 5 / 6
  • Robert-Koch-Straße / Ecke Grüntaler Weg (Weichbildstein)
  • Rosa-Luxemburg-Straße 3 (mittelalterliche Brunnenanlage Pauritzer Straße 21)
  • Rosa-Luxemburg-Straße 13
  • Rosa-Luxemburg-Straße 14
  • Rosa-Luxemburg-Straße 15
  • Rudolf-Breitscheid-Straße 2
  • Rudolf-Breitscheid-Straße 4
  • Rudolf-Breitscheid-Straße 11a
  • Rudolf-Breitscheid-Straße 17
  • Rudolf-Breitscheid-Straße 19 ("Villa mit Park")

 

S

  • Schillerstraße o. Nr. (Trafohaus)
  • Schloß 1-17, Schloss Altenburg - Gesamtanlage
  • Schloßberg 1 / 1a
  • Schloßberg 2 (ehem. Forsthaus)
  • Schloßpark (Teehaus und Orangerie)
  • Schmöllnsche Straße 3a
  • Schmöllnsche Straße 5
  • Schmöllnsche Straße 14a / 14b
  • Schmöllnsche Straße 27
  • Schmöllnsche Vorstadt 9 / 11
  • Schmöllnsche Vorstadt 12
  • Schmöllnsche Vorstadt 13 (ehem. Villa Ranniger (einschl. Nebengebäude und Gartengrundstück))
  • Schmöllnsche Vorstadt 15
  • Schulstraße 7 (Spalatin-Gymnasium, Schulgebäude mit Turnhalle und Hofraum)
  • Spalatinpromenade 8 (Pohlhof)
  • Spalatinpromenade 28
  • Spalatinpromenade Parkanlage (Gartendenkmal)
  • Sporenstraße 1 (ehem. Ratswaage)
  • Sporenstraße 8
  • Sporenstraße 10
  • Stellwerk B2 - Betriebswerk Rasephas
  • Stiftsgraben 20 und 21 (Magdalenenstift, mit Kapelle, Nebengebäuden, Predigerwohnhaus, Gruft und Gartengrundstück)
  • Südstraße 2-26 (gerade Nummern)
  • Südstraße 1-39 
  • Südstraße 41-55 (ungerade Nummern) mit Käthe-Kollwitz-Straße 45-53 (ungerade Nummern) und Käthe-Kollwitz-Straße 55 mit 55a und 55b einschließlich Straßenraum und gestalteten Freiflächen

 

T

  • Teichplan 1
  • Teichplan 16 (Kino "Capitol")
  • Teichstraße 12
  • Teichvorstadt 1 (Gasthof "Weißes Roß")
  • Teichvorstadt 4 (Gaststätte "Stadt Dessau")
  • Terrassenstraße 5
  • Terrassenstraße 8
  • Terrassenstraße 12 / 12 / 14 / 16 / 18 / 20 (Wohnanlage)
  • Terrassenstraße 22
  • Terrassenstraße 24
  • Theaterplatz 1 (Postgebäude mit Pakethalle)
  • Theaterplatz 7 / 8 (ehem. Hotel "Wettiner Hof")
  • Theaterplatz 18 (ehem. Intendantenwohnhaus)
  • Theaterplatz 19 (Landestheater)
  • Theodor-Neubauer-Straße 7 (Teil der ehem. Handschuhfabrik Ranniger)
  • Topfmarkt 9
  • Torgasse o. Nr. / Kunstgasse (Staumauer des Kleinen Kunstteiches mit westlich gelegenem Fischhälter)
  • Treppengasse 1

 

U

  • Uhlandstraße 8 / 10 (ehem. "Villa Döberitz")
  • Uhlandstraße 14 / 16 / 18 mit Lessingstraße 1

 

W

  • Wallstraße o. Nr. (Stützmauer mit Geländer)
  • Wallstraße 4
  • Wallstraße 29
  • Wallstraße 35
  • Wallstraße 36
  • Weibermarkt 14
  • Weibermarkt 15 / 16 - Reichenbachsches Stadtpalais (mit Nebengebäuden, u.a. Stadtscheune)
  • Wettinerstraße 1 (ehem. Metallwarenfabrik Köhler)
  • Wettinerstraße 2
  • Wettinerstraße 5 (mit Gartengrundstück)
  • Wettinerstraße 7 (mit Gartengrundstück und Einfriedung)
  • Wettinerstraße 8
  • Wettinerstraße 10 (mit Gartengrundstück und straßenbegleitender Einfriedung)
  • Wettinerstraße 11
  • Wettinerstraße 13
  • Wettinerstraße 15 (Bahnhof)
  • Wettinerstraße 22
  • Wettinerstraße 23
  • Wettinerstraße 24
  • Wettinerstraße 26
  • Wettinerstraße 27 (einschl. Gartengrundstück mit Einfriedung)
  • Wettinerstraße 28
  • Wettinerstraße 30
  • Wettinerstraße 31 (mit Gartengrundstück, Remise und Einfriedung)
  • Wettinerstraße 32
  • Wettinerstraße 33

 

Z

  • Zacharias-Kresse-Straße 1
  • Zacharias-Kresse-Straße 2
  • Zacharias-Kresse-Straße 3
  • Zacharias-Kresse-Straße 4
  • Zacharias-Kresse-Straße 5
  • Zacharias-Kresse-Straße 6 (Teilstück der Eisenbahnersiedlung, siehe Friedrich-List-Straße)
  • Zeitzer Straße 16 (mit bauzeitlicher Ausstattung, Gartengrundstück und straßenbegleitender Einfriedung)
  • Zeitzer Straße 28 (ehem. evangelisches Kinderhospital)
  • Zschernitzscher Straße 9
  • Zschernitzscher Straße 130 (Pfarrhaus Zschernitzsch)
  • Zwickauer Straße o. Nr. (Turm der Jugend, ehem. Bismarckturm)
  • Zwickauer Straße 4 (ehem. Verwaltungsgebäude der Vereinigten Ortskrankenkassen)
  • Zwickauer Straße 56 (ehem. Nähmaschinenfabrik Winselmann)

 

Einzeldenkmale Stadtteile

Ehrenberg

  • Schlossstraße 1 und 3 (Wohnanlage, einschließlich Garten, Wege und Nebengebäude)
  • Schlossstraße 5 (Schule)
  • Schlossstraße 20 und 22 (Schloss mit Ökonomiegebäude und Park)
  • Wegweiserstein, Ortsausgang Ehrenberg in Richtung Mockzig am Abzweig Greipzig

Knau

  • Denkmalring 16 (Sachteil Torhaus)

Kosma

  • Kosma: Hauptstraße o. Nr. (Kirche mit Ausstattung, Kirchhof und Einfriedung, einschl. ehem. Leichenhaus und Kriegerdenkmal)
  • Schenkenberg 4

Modelwitz

  • Mockziger Straße 7
  • Ortsausgang Ehrenberg in Richtung Mockzig
  • Abzweig Modelwitz (Wegweiserstein - Modelwitz)

Oberzetscha

  • Oberer Wiesenhang 1 (mit Nebengebäude)
  • Oberer Wiesenhang 14 (ehem. Rittergut)
  • Unterer Wiesenhang 16

Paditz

  • An der Pleiße 25
  • Pleißenbrücke
  • Pleißenbrücke (Wegweiserstein - Paditz)

Stützenhain

  • 13 (ehem. Wirtschaftsgebäude des Pfarrhofes)
  • 15 (Pfarrhof)
  • 17 (Kirche)
  • 19 und 21 (ehem. Amalienhof, einschl. Nebengebäude)
  • Friedhof (Mausoleum der Familie von Blödau)

Zschechwitz

  • Zschechwitzer Berg / Abzweig nach Paditz (Wegweiserstein - Zschechwitz)

 

 

Denkmalensembles

in der Umgrenzung entsprechend der Planbeilage mit aufgeführten Straßen und Plätzen

 

1) Kernstadt Altenburg mit Vorstädten

Am Kleinen Teich (teilweise); Amtsgasse; Baderei; Bei der Brüderkirche; Brüdergasse; Brühl; Burgstraße; Dechanei; Dostojewskistraße 19; Fleischergasse; Friedrich-Ebert-Straße 1-5, 7, 9, 9a, 11;Gerhard-Altenbourg-Straße; Haeckelstraße 1; Hillgasse; Hinter der Waage; Hirtengasse; Humboldtstraße 1, 3, 14; Johannisgraben; Johannisstraße; Johannisvorstadt; Jüdengasse; Kesselgasse; Kirchberg; Klostergasse; Kornmarkt; Kronengasse; Kunstgasse (außer Kunstgasse 25 und Kunstgasse / Torgasse o. Nr. (Staumauer des Kleinen Kunstteiches mit westlich gelegenem Fischhälter)); Langengasse 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 24, 26; Markt; Marktgasse; Martinsgäßchen; Moritzstraße; Mühlpforte; Neustadt; Nikolaikirchhof; Pauritzer Straße; Pohlhofgasse; Ringstraße; Roßplan; Schmöllnsche Straße; Schmöllnsche Vorstadt (außer Nr. 13); Spalatinpromenade 8; Spiegelgasse; Spitzweggäßchen (teilweise); Sporenstraße; Sterlsgasse; Teichplan 1-8, 16; Teichstraße; Teichvorstadt 1-4; Topfgasse; Topfmarkt; Wallstraße 39, 40; Weibermarkt; Zeitzer Straße 2

 

2) Schloßbereich

Auf den Röhren; Erich-Mäder-Straße 1; Gabelentzstraße 1, 2, 2a, 3, 4, 5 (Lindenaumuseum); Hausweg o. Nr. (Herzogin-Agnes-Gedächtniskirche), 2a, 2b; Heinrich-Gottfried-Trost-Weg; Neue Sorge; Parkstraße o. Nr. (Mauritianum); Pauritzer Teich; Schloß 1-17 (Schloß Altenburg - Gesamtanlage); Schloßberg; Schloßpark

 

3) Rote Spitzen

Am Kleinen Teich (teilweise); Berggasse; Brückchen; Der Kleine Teich; Frauenfelsstraße; Frauengasse; Jungferngasse; Keplerplatz; Kräutrichsgasse; Kunstgasse 25, Kunstgasse / Torgasse o. Nr. (Staumauer des Kleinen Teiches mit nord-westlich gelegenem Fischhälter); Leitergasse; Marstallstraße; Mauerstraße (von östlicher Bebauung Nr. 4, 6, 8, 10, 12 nur Fassade); Mönchsgasse; Münsaer Straße 1; Neugasse; Stiftsgraben; Teichvorstadt 4b, 5, 6, 7; Theaterplatz 1, 4, 5, 6, 7/8, 9; Torgasse; Treppengasse; Unterm Schloß; Wallstraße (außer Nr. 39 und 40)

 

4) 1. Stadterweiterung ab 1860

Am Lerchenberg 2; Bahnhofstraße 1, 1a; Beim Goldenen Pflug 1, 2, 4, 4a; Carl-von-Ossietzky-Straße; Dostojewskistraße (außer Nr. 19); Dr.-Wilhelm-Külz-Straße; Fabrikstraße 1-6, 8, 10, 12-15, 33-35, 36-40, 40a, 41-44, 46, 47; Friedrich-Ebert-Straße 8, 10, 12, 14, 13/15, 16, 17; Gabelentzstraße 6-10, 13, 14, 14a, 15, 15a, 16-24; Glockengasse 2, 4; Gutenbergstraße; Haeckelstraße (außer Nr. 1); Heinrich-Zille-Straße; Humboldtstraße 5-13; Johann-Sebastian-Bach-Straße; Kanalstraße; Lindenaustraße; Leipziger Straße 2, 4, 6, 8, 10, 12; Martin-Luther-Straße; Nordstraße; Pauritzer Platz; Rosa-Luxemburg-Straße; Rudolf-Breitscheid-Straße 1-6, 8, 10, 12, 16, 18, 20, 22, 24; Spalatinpromenade (teilweise, ohne Bebauung); Spitzweggäßchen 1; Terrassenstraße 1, 3, 5; Theaterplatz 10, 11, 12/13, 14, 15, 17-19; Wenzelstraße (außer Nr. 43, 44, 45, 50, 52, 54, 56); Wettinerstraße 1-15, 21-33; Zeitzer Straße 1, 3-16, 18-23, 25

 

5) 2. Stadterweiterung um 1910

Friesenplatz; Friesenstraße; Heinrich-Mann-Straße; Hempelstraße; Körnerstraße; Meißnerstraße (außer Nr. 19); Wielandstraße 12, 14-33, 35, 37

 

6) 3. Stadterweiterung nach 1920

Goethestraße, östliche Bebauung Nr. 2-12, westliche Bebauung Nr. 1-11; Heinrich-Heine-Straße, südliche Bebauung Nr. 15-37 / Platanenstraße 1, nördliche Bebauung Nr. 30-40; Kleiststraße, südliche Bebauung Nr. 2-12; Lessingstraße, westliche Bebauung Nr. 17-25; Schillerstraße, östliche Bebauung Nr. 2-12, westliche Bebauung Nr. 5-11, 11a, 13, 13a, 15

 

 

Stand: 15.12.2022

Weitere Ergänzungen und Löschungen sind jederzeit möglich.

 

Zuständige Stelle: Fachdienst 50 - Stadtentwicklung / Untere Denkmalschutzbehörde