BannerbildInselzooSchlossVeranstaltungenGewerbegebieteBrunnen auf dem MarktVision 2030
zum Inhalt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bahn: Nachtarbeiten zwischen Altenburg und Treben

Wie die Deutsche Bahn informiert, haben Im Abschnitt zwischen Treben-Lehma und Altenburg im November 2020 die bauvorbereitenden Maßnahmen begonnen. Ab Juli 2021 starten die Hauptbaumaßnahmen. Es werden unter anderem Gleise und Weichen, die Leit- und Sicherungstechnik sowie die Oberleitung, Bahnsteige und Ingenieurbauwerke erneuert.

Im Rahmen der bauvorbereitenden Maßnahmen sind im Mai und Juni Nachtarbeiten erforderlich. In diesen werden Behelfskabeltrassen und Kabelbrücken gebaut und Fundamente für Signale hergestellt. Zum Einsatz kommen unter anderem Rammgeräte, Zweiwege-Bagger und LKW.

 

In folgenden Nächten sind Lärmbelastungen jeweils zwischen 22 und 4 Uhr zu erwarten:
•    Donnerstag/Freitag, 27./28. Mai 2021
•    Freitag/Samstag, 28./29. Mai 2021
•    Sonntag/Montag, 30./31. Mai 202
•    Mittwoch/Donnerstag, 2./3. Juni 2021
•    Donnerstag/Freitag, 3./4. Juni 2021
•    Freitag/Samstag,  4./5. Juni 2021.


Die Bahn teilt mit: "Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten.
Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Verständnis."
Weitere Informationen unter www.ostkorridor.de.

 

Kontakt zum Projekt
E-Mail:
Telefon: Herr Fromm, Baulärmbeauftragter unter 0151/55103638

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. Mai 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Ämter öffnen ab Montag, 7. Juni, zu regulären Zeiten
Angesichts deutlich gesunkener Inzidenzwerte kehren die städtischen Behörden ab Montag, 7. Juni, ...
Landesgartenschau 2028: Grüne Trümpfe ausspielen