BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt

1000 Besucher der Jobmesse im Pflug

Die große Jobmesse, die am Sonnabend im Goldenen Pflug stattfand, rief starke Resonanz hervor. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr kamen circa 1000 Besucher in die Stadthalle, um sich über berufliche Perspektiven in der Region zu informieren. Fünf Partner – die Stadt Altenburg, der Landkreis Altenburger Land, die Agentur für Arbeit Altenburg-Gera, das Jobcenter Altenburger Land und die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung – hatten die Regionalmesse gemeinsam organisiert. 80 Aussteller aus verschiedenen Branchen präsentierten sich und ihre Job- und Ausbildungsangebote.
Unter den 1000 Besuchern waren auch Landrat Uwe Melzer, Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann, Stefan Scholz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Altenburg-Gera sowie die Geschäftsführerin des Jobcenters Altenburger Land, Heike Praetz.
Sie schauten an einigen Ständen vorbei und kamen mit Arbeitgebern ins Gespräch. Auf der Messe spiegelte sich die wirtschaftliche Vielfalt des Standorts wider: So gab es neben unterschiedlichen Branchen auch Handwerk zum Mitmachen, Anbieter von zusätzlichen Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie spezielle Informationen, etwa über die Anerkennung von Berufsabschlüssen und Unterstützungsangebote für Familien. Unter den interessierten Messebesuchern waren zahlreiche Geflüchtete mit Arbeitsmarktzugang, sodass auch die Dienste der Sprachmittler gefragt waren.
Die Veranstalter sind mit dem Zuspruch sehr zufrieden und die Rückmeldungen der Besucher und Aussteller waren sehr positiv.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 12. Oktober 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Oberbürgermeister lädt zu drei Einwohnerversammlungen ein
Altenburgs Oberbürgermeister lädt im Dezember zu Einwohnerversammlungen ein. Sie finden jeweils ...
Fahnenaktion am Altenburger Rathaus: „Nein zu Gewalt an Frauen“