BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt

Oberbürgermeister lädt zu drei Einwohnerversammlungen ein

Altenburgs Oberbürgermeister lädt im Dezember zu Einwohnerversammlungen ein. Sie finden jeweils sonnabends um 10.30 Uhr im Goldenen Pflug, im Stadtteilzentrum Nord und in der Mäder-Schule statt.


Für die Einwohner der Innenstadt, des Stadtteils Altenburg-West und des Ortsteils Altenburg-Kosma findet die Einwohnerversammlung am

Samstag, 3. Dezember 2022, 10:30 Uhr,
im Mehrzweckraum der Stadthalle „Goldener Pflug“,

Beim Goldenen Pflug 3, 04600 Altenburg, statt.

 

Für die Einwohner des Stadtteils Altenburg-Nord, des Ortsteils Altenburg-Zetzscha sowie in ihrer Mobilität eingeschränkte Einwohner der Stadt Altenburg findet die Einwohnerversammlung am

Samstag, 10. Dezember 2022, 10:30 Uhr,
im Stadtteilzentrum Altenburg-Nord,

Otto-Dix-Straße 44, 04600 Altenburg, statt.

 

Für die Einwohner des Stadtteils Altenburg-Südost sowie des Ortsteils Altenburg-Ehrenberg findet die Einwohnerversammlung am

Samstag, 17. Dezember 2022, 10:30 Uhr,
in der Turnhalle der Thüringer Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“,

Erich-Mäder-Straße 41, 04600 Altenburg, statt.

 

Die drei vorgenannten Veranstaltungsräume sind jeweils barrierefrei erreichbar. Personen, die an der Teilnahme einer der genannten Einwohnerversammlungen gehindert sind, können einen der anderen genannten Termine in Anspruch nehmen.

 

Die Tagesordnung für alle drei vorgenannten Einwohnerversammlungen lautet wie folgt:

1.    Eröffnung und Begrüßung
2.    Information des Oberbürgermeisters über aktuelle Themen der Stadtentwicklung
3.    Aussprache und Diskussion


Um komplexe Anliegen auch im Detail und in Zahlen umfassend beantworten zu können, werden die Einwohner gebeten, entsprechende Fragen bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Versammlung bei der Stadtverwaltung Altenburg einzureichen. Dafür sollte bitte die E-Mail-Adresse

oder die Postanschrift Markt 1, 04600 Altenburg
verwendet werden.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 24. November 2022

Weitere Meldungen

Rege Diskussion übers Verkehrskonzept
Projekt Hofhalten: Perpektiven für Entwicklung der Johannisstraße
Die gute Nachricht passt in die Vorweihnachtszeit: Für das Projekt „Hofhalten“ erhielt die ...